Mit einem Abschluss am MDC in Düsseldorf verfügen Sie bereits über die besten Voraussetzungen, um Ihre Karriere im Modebusiness zu beginnen. Damit nicht genug, bieten wir Ihnen aber auch die Chance, Ihre erfolgreiche Ausbildung mit dem akademischen Titel eines Bachelors (BA) zu krönen. Das MDC kooperiert mit renommierten Hochschulen, um Ihnen zwei hochinteressante alternative Studienmodelle anbieten zu können.

 

Sie haben einerseits die Möglichkeit, an unserer Partnerhochschule in Berlin, der Steinbeis Business Academy im Rahmen eines ausbildungsbegleitenden Studienganges den Titel eines BA mit dem Fachgebiet „Business Administration / Fashion Management“ zu erwerben.

 

Des Weiteren können Sie sich für ein verkürztes Auslands-Studium am Griffith College in Dublin entscheiden. Gemeinsam mit diesem Kooperationspartner bieten wir Ihnen die Gelegenheit zu einem 1-jährigen Aufbaustudium, das Sie mit dem Titel eines BA (Hons) in Fashion Design abschließen.

BA (Hons) Fashion Design

Im Studienfach Fashion Design werden Ihnen zum einen die kulturwissenschaftlichen Grundlagen der Mode, also ihre Geschichte, ihr kultureller Beitrag und ihre Bedeutung für die Gesellschaft, vermittelt. Außerdem wird die Gestaltungspraxis weiterführend erlernt. Dazu kommen fachübergreifende Qualifikationen, wie beispielsweise Kommunikations- und Vermarktungstechniken, die für eine spätere berufliche Laufbahn relevant sind.

 

Die Fächer im Einzelnen:

• Design Communications

• Professional Practice

• Studio

• Technology & Garment-Construction

• Visual Culture & Theory

 

Der verkürzte Aufbaustudiengang am Griffith College in Dublin ist auf eine Dauer von 2 Semestern in Vollzeit ausgelegt. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Weiterführende Informationen finden Sie unter diesem Link

https://www.griffith.ie/faculties/design/courses/ba-hons-fashion-design

 

Griffith College

Mit über 8.000 Studenten aus mehr als 80 Nationen bietet das Griffith College in Dublin knapp 20 attraktive Bachelor- und Masterstudiengänge an fünf Fakultäten an. Das MDC kooperiert seit 2015 mit dieser größten Privathochschule Irlands.

 

Aufnahme

Aufnahmevoraussetzungen zur Zulassung am Griffith College sind der Abschluss „International Fashion Design“ am MDC in Düsseldorf sowie gute Englischkenntnisse (ELTS 6 + oder TOFL 70+).

 

Natürlich unterstützen und beraten wir Sie am MDC gerne bei der Auswahl und Anmeldung.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Abschluss

Das Studium wird abgeschlossen mit dem Titel eines „BA (Hons) Fashion Design“. Das „Hons“ steht dabei im Bereich der angelsächsischen Hochschulen für „honours“. Es hebt den Titel vom „normalen“ BA ab und berechtigt die Absolventen generell zum Doktoratsstudium bzw. zum Promotionsstudium an einer Universität. Der Abschluss entspricht 60 Credit Points im Rahmen des ECTS, dem Europäischen System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen.

 

Gebühren

Die Gebühren für den Studiengang an der Privathochschule betragen insgesamt 6.000 Euro. Hinzu kommt ein einmaliges Einschreibeentgelt von 250 Euro.

 

TIPP
Zur Finanzierung Ihres Studiums besteht die Möglichkeit, Auslands-BAföG zu beantragen. Weitere Informationen und Antragsformulare finden Sie unter: www.auslandsbafoeg.de

BA Fashion Management

Der berufsbegleitende Studiengang Business Administration (B.A.) mit dem Branchenschwerpunkt Fashion Management verbindet Management-Know-how und fachspezifische Kenntnisse der Textil- und Bekleidungsbranche miteinander. Bereits während des Studiums lernen Sie, die Studieninhalte mit Bezug auf Ihren eigenen beruflichen Hintergrund anzuwenden. So erweitern Sie Ihre Methoden- und Handlungskompetenz. Ein hoher Praxisbezug ist zudem durch das Projekt gewährleistet, welches Sie im Studienverlauf unter wissenschaftlicher Betreuung in Ihrem Unternehmen bearbeiten.

 

Die Fächer im Einzelnen:

Organisation

• Marketing

• Accounting und Controlling

• Wirtschaftsmathematik und Statistik

• Projektmanagement

• Personalwirtschaft

• Finanzmanagement

• Betriebswirtschaftslehre

• Volkswirtschaftslehre

• Unternehmensführung

• Recht

• Wissenschaft und Methoden

 

Der ausbildungsbegleitende Studiengang an der Steinbeis Business Academy ist auf eine Dauer von 6 Semestern ausgelegt. Die Vorlesungen finden ca. alle 4-6 Wochen jeweils Freitag und Samstag wahlweise an einem der bundesweit fünf Standorte der SBA statt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter diesem Link.

https://www.steinbeis-academy.de/studium/bachelor/general-management/fashion-management

 

Steinbeis Business Academy

Die Steinbeis Business Academy ist eine Business School der staatlich anerkannten privaten Steinbeis-Hochschule Berlin mit Promotionsrecht. Sie steht für den Kompetenztransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Mehr als 6.500 Studierende werden derzeit von über 1.800 Lehrkräften praxisorientiert ausgebildet. Hinter ihrem erfolgreichen Konzept stehen die Verbindungen des weltweiten Steinbeis-Netzwerks aus Experten, Transferzentren sowie Kooperationen mit internationalen Partneruniversitäten. Das MDC kooperiert seit 2015 mit der Steinbeis Business Academy, einer Organisation im Verbund der Steinbeis-Stiftung.

 

Aufnahme

Voraussetzung für die Aufnahme sind das Abitur oder die allgemeine Fachhochschulreife, alternativ die Mittlere Reife mit einer abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung und drei Jahren Berufserfahrung im erlernten Beruf. Die Studienanwärter müssen über eine hohe Lernbereitschaft, überdurchschnittliches Engagement sowie gute Englischkenntnisse (B2) verfügen und an einer Eignungsprüfung teilnehmen. Natürlich unterstützen und beraten wir Sie am MDC gerne bei der Auswahl und Anmeldung.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Abschluss

Das Studium wird abgeschlossen mit dem Titel eines „Bachelor Business Administration / Fashion Management“. Der Abschluss entspricht 180 Credit Points im Rahmen des ECTS, dem Europäischen System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen.

 

Gebühren

Das monatliche Studienentgelt beträgt bei einer Regelstudienzeit von 36 Monaten 305 Euro/Monat, insgesamt belaufen sich die Studiengebühren auf 10.980 Euro. Hinzu kommt ein einmaliges Einschreibeentgelt von 540 Euro.