Joana Kleinschmidt belegt den1. Platz bei den LPG Upcycling Awards

Klasse! Das gesamte Team, sowie die Jungdesigner des Mode Design Colleges, gratulieren Joana Kleinschmidt und Khanh Richter haben beide den 1. Platz bei den LPG Upcycling Awards erhalten.

 

Im Rahmen des Kurses „Nachhaltige Designstrategie“ hat Joana während des 5. Semesters, ein einzigartiges Oberteil kreiert.

 

Sie hat sich für eine kurze schwarze Jacke entschieden und damit die Jury überzeugt. Die Jacke besticht durch  die orangenen Farbakzente und Raffungen an der Schulter und am Ärmel.  Aus diesem Grund, haben wir ein  exklusives Interview mit Joana geführt und sie zu ihrem Outfit für die LPG Upcycling Awards, befragt.

1. Was hat dich besonders inspiriert? Eine Strömung, ein aktuelles Thema, ein anderer Designer?

 

„Für mein LPJ-Projekt habe ich mich zum einen von Androgynie inspirieren lassen, was sich auch in der Kollektion widerspiegelt und zum anderen von der Designerin Juana Martín, bei der ich auch anschließend mein Praktikum absolviert habe. Ein wichtiger Punkt für mich, war es maskuline, kantige Schnitte und feminine Volants zu kombinieren.“ -JK

2. Wie schwer war es die Stoffreste in ein Kleidungsstück zu integrieren oder daraus ein ganz
neues Kleidungsstück entstehen zu lassen? Wie hast du das schnitttechnisch gelöst?

 

„Mir fiel es sehr leicht aus den Stofflappen ein neues Oberteil zu erstellen.  Ich habe zuerst die Stofflappen auf meinen Schnittmuster platziert und sie anschließend zusammen genäht, bis ich eine Fläche hatte, auf die der Schnitt passt. Anschließend habe ich die Stoffe zugeschnitten und ein neues Oberteil daraus genäht. Die Nähte sind doppelt abgesteppt und die Volants aus Kunstleder anschließend aufgesetzt, genauso wie die Reisverschlüsse.“ -JK

3.Wie zufrieden bist du mit de Endergebnis? Was hätte man verbessern können?

 

„Ich bin sehr zufrieden mit meinem Endergebnis, jedoch hätte ich mir gewünscht, mehr Stofflappen zur Verfügung zu haben, um mit noch mehr Volumen arbeiten zu können. Außerdem hätte ich gerne mit noch mehr verschiedenen Oberflächen und Strukturen gearbeitet.“ -JK

4.Würdest du nochmal ein Projekt in Richtung Upcycling machen wollen?

 

„Auf jeden Fall! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht ein neues Kleidungsstück aus Stoffresten zu kreieren.
Außerdem hat mir der LPJ-Wertbewerb Ansporn gegeben, mein Bestes zu geben.“ -JK

 

Eine Fotostrecke mit Joanas Design seht ihr hier: https://www.lpj-studios.com/index.php?id=532

 

Das gesamte Team des Mode Design Colleges gratuliert den beiden herzlich und wünscht ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

Mehr zum Thema LPJ Fine Arts erfahrt ihr hier: https://www.lpj-studios.com/index.php?id=16

Categories